CONTE LOREDAN GASPARINI - VENEGAZZU'

Via Martignago Alto, 23

31040 Volpago del Montello (TV)

 

Die Farm Loredan Gasparini wurde in den 50er Jahren von Graf Piero Loredan, ein direkter Nachfahre des Dogen Leonardo Loredan, um Venegazzù im Herzen von Treviso (nördlich von Venedig) gegründet.

 

Von Anfang an hatte der Gründer Weinberge von Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Malbec Weine gepflanzt. Er wollte Weine von hoher Qualität produzieren. Als Produktions-Philosophie (was blieb ein Grundnahrungsmittel Unternehmen) gab es die Einhaltung und Verbesserung des Gebiets. Der weitsichtige Anschauung Conte Piero war genau eine qualitativ hoch wertigen Wein Herstellung, (fast einzigartig in Italien in jener Periode) zu ermöglichen.

Die Farm Loredan Gasparini ist so berühmt für seine Rotweine, darunter die Venegazzù "Rosso della Casa" und "Capo di Stato" (historische Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Malbec, aus dem "Hundert Pflanzen Trauben"). Der „Capo di Stato“ ist bekannt als einer der Weine, der Legende der Weine der ganzen Welt gemacht hat.

 

Jedenfalls endet die Kombination von Trauben und der Firma Loredan Gasparini nicht nur mit der Produktion von Wein. In der Tat sind die Schalen der Trauben, die für die Produktion von Rotweinen verwendet leicht aus der Negroni Antica Distilleria destilliert. Hier gibt es die Herstellung hochwertigen Grappa. Aus den Trauben des Weines "Capo di Stato" wird ein Schnaps mit dem gleichen Namen produziert. Diese Grappa ist das Ergebnis von vielen Jahren des Forschens und Experimentierens bei der Destillation. Alle Conte Loredan Gasparini Grappe werden durch die traditionelle diskontinuierlichen Methode im Wasserbad produziert. So wird ein qualitativ hochwertiges Produkt garantiert.