Warenkorb  

Keine Produkte

0,00 € Versand
Insgesamt 0,00 €

Warenkorb KAUFEN

Optionen de | €

DER DESTILLIERKOLBEN

 

Man hat zwei verschiedene Destillierkolben: ständig und diskontinuierlich.

 

DER STÄNDIGE DESTILLIERKOLBEN erlaubt eine stetige Destillation ohne Arbeitsausfall.

Der ganze Prozess wird in einem einzigen Mal in einem Destillierkolben abgewickelt. Der Destillierkolben ist aus zwei Kolonnen zusammengesetzt.

In der ersten Kolonne, wo der Most oder der Trester ständig geladen wird, hat man eine erste Destillation und der Produkt (Phlegma), der sich hier verwirklicht, wird in die zweite Kolonne eingeführt, um eine zweite Destillation zu haben.

Hier wird der gute Teil des Destillats von den Köpfen und den Schwänzen, d.h. die schädliche Teile, getrennt.

 

DER DISKONTINUIRLIECHE DESTILLIERKOLBEN kann nur eine Destillation pro Mal machen und der Kessel muss bei jedem Prozess eingeladen und ausgeladen werden.

Bei dem diskontinuierlichen Destillierkolben sind mehrere Destillation nötig, um ein Spitzenerzeugnis zu erhalten.

Er besteht aus 4 Elementen , die den Arbeitsgang bestimmen.

Der Kessel aus Kupfer oder Edelstahl: man braucht ihn, um den flüssigen Stoff, der zu destillieren ist, zu behalten.

Der Deckel, wo man die Dampfkondensation hat. Man braucht ihn, um die alkoholische Dampfe auszuwählen.

Das Rohr (Schwan Hals genannt), das die Dampfe in die Schlange befördert.

Die Kühlschlange, die in einem Behälter voll mit kalten Wasser oder anderen Kühlflüssigkeiten ist. Man braucht sie um die alkoholische Dampfe von denen man das Destillat erhaltet, zu verdichten.

Nach Methode, womit der Trester erwärmet wird, hat man drei verschiedene diskontinuierlichen Destillierkolben :

direktes Feuer : diese Destillierkolben sind fast verschwunden

im Wasserbad: diese Destillierkolben stellen eine Minderheit der Anlagen.

Dampf: die häufiger und gebrauchner Destillierkolben. Es gibt mehr als 50 dieser Anlagen.

 

L’ALAMBICCO

 

L’ALAMBICCO